60 000 Euro Schaden

Unbekannte legen Feuer in Bamberger Bordell

Bamberg - In einem Bordell in Bamberg ist ein Feuer ausgebrochen. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus. 

Am Samstagabend hat es in einem Bordell im Bamberger Hafengebiet gebrannt. Als die Feuerwehr nach dem Notruf an dem Gebäude eintraf, standen die beiden Wohnungen im Erdgeschoss bereits in Flammen. Nach Angaben der Polizei, blieben die drei Bewohnerinnen des Hauses unverletzt. 

Zwei Bewohnerinnen waren selbst ins Freie geflüchtet. Retter holten eine dritte Frau aus dem Dachgeschoss und brachten sie in Sicherheit. Ersten Ermittlungen zufolge geht die Kripo von Brandstiftung aus. Der Schaden beträgt rund 60 000 Euro.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar

Kommentare