Polizei jagt Täter

Unbekannte töten Esel

Neuburg an der Kammel - Abscheuliche Tat: Unbekannte haben in Schwaben einen Esel getötet.

Der oder die Täter drückten nach Polizeiangaben vom Mittwoch den Zaun an einer Weide in Neuburg an der Kammel (Landkreis Günzburg) ein und gelangten so auf die Wiese. Dort brachten sie den Esel um - das genaue Vorgehen soll ein Tierarzt aufklären. Die Tat ereignete sich der Mitteilung zufolge in der Nacht zum Dienstag. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant:

Meistgelesen

Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Selbst massive Baumstämme brachen: Orkanböen fegen über Bayern hinweg
Selbst massive Baumstämme brachen: Orkanböen fegen über Bayern hinweg

Kommentare