Autobahn A6

Transporter kracht in Stauende - ein Toter

+
Tödlicher Unfall am Autobahn-Stauende

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag auf der Autobahn A6 ereignet. Der Fahrer eines Kleintransporters hatte einen Stau übersehen und in einen Sattelzug gekracht. 

Feucht - Ein Kleintransporter ist am Dienstag auf der Autobahn 6 bei Feucht (Landkreis Nürnberger Land) in ein Stauende gefahren. 

Beim Aufprall auf einen Lastwagen wurde der 45 Jahre alte Fahrer des Transporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er nur noch tot aus dem Führerhaus geborgen werden konnte. Wie die Polizei weiter mitteilte, musste die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn vorübergehend komplett gesperrt werden.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt

Kommentare