Autobahn A6

Transporter kracht in Stauende - ein Toter

+
Tödlicher Unfall am Autobahn-Stauende

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag auf der Autobahn A6 ereignet. Der Fahrer eines Kleintransporters hatte einen Stau übersehen und in einen Sattelzug gekracht. 

Feucht - Ein Kleintransporter ist am Dienstag auf der Autobahn 6 bei Feucht (Landkreis Nürnberger Land) in ein Stauende gefahren. 

Beim Aufprall auf einen Lastwagen wurde der 45 Jahre alte Fahrer des Transporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er nur noch tot aus dem Führerhaus geborgen werden konnte. Wie die Polizei weiter mitteilte, musste die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn vorübergehend komplett gesperrt werden.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt

Kommentare