Frau lebensgefährlich verletzt

Betrunkener Fahranfänger erfasst Fußgängerin und flüchtet

Eisenheim - Ein betrunkener Fahranfänger hat in der Nacht zu Sonntag einen folgenschweren Unfall verursacht. Der junge Mann hatte mit seinem Wagen eine Fußgängerin erfasst. Sie wurde lebensgefährlich verletzt.

Eine 20-jährige Fußgängerin ist in der Nacht zu Sonntag von einem Auto erfasst und dabei lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben flüchtete der 18 Jahre alte stark alkoholisierte Fahrer vom Unfallort. Der junge Mann kam in Eisenheim (Landkreis Würzburg) von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben. 

Der Fahranfänger blieb nahezu unverletzt, konnte sich aber nicht selbst aus dem Auto befreien. Ein Atemtest ergab später einen Promillewert von 2,34. Ein Kran musste den Wagen aus dem Graben heben. Die Fußgängerin wurde von einem Notarzt an der Unfallstelle behandelt und kam anschließend in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Weil sie ihr das Handy wegnahm: Tochter bedroht Mutter mit Messer
Weil sie ihr das Handy wegnahm: Tochter bedroht Mutter mit Messer
Mega-Volksfest endgültig abgesagt – Chance für 2018?
Mega-Volksfest endgültig abgesagt – Chance für 2018?
Mann vergisst Auto - und dann macht er was ziemlich Dummes
Mann vergisst Auto - und dann macht er was ziemlich Dummes

Kommentare