Unfall in RVO-Bus: Fahrgäste verbrüht

1 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
2 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
3 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
4 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
5 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
6 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
7 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.
8 von 11
In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte nahe Breitbrunn ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Fahrgäste wurden verbrüht.

Breitbrunn - In einem Bus der Chiemsee Ringlinie platzte ein unter Druck stehender Kühlwasserschlauch hinter dem Fahrer. Die heiße Flüssigkeit verbrühte die in diesen Bereich sitzenden Fahrgäste.

Auch interessant:

Meistgelesen

Unwetter in Bayern am Mittwoch: Weiter Warnung vor Gewittern und Regen
Unwetter in Bayern am Mittwoch: Weiter Warnung vor Gewittern und Regen
„Rambo“ in Oberfranken: Flüchtender Autodieb rammt Polizeiautos
„Rambo“ in Oberfranken: Flüchtender Autodieb rammt Polizeiautos
Zu trocken: Gemeinden in der Rhön rufen zum Wassersparen auf
Zu trocken: Gemeinden in der Rhön rufen zum Wassersparen auf
Mehr Drogentote in Bayern
Mehr Drogentote in Bayern

Kommentare