Unwetter in Bamberg

Ast beschädigt historische Statue

+
Unwetter zerstört „Kreuzigungsgruppe“ des Bildhauers Leonhard Gollwitzer in Bamberg.

Bei einem Unwetter ist eine historische Statue in der Weltkulturerbestadt Bamberg schwer beschädigt worden.

Bamberg - Während des Gewitters am Freitagabend stürzte an der Oberen Brücke ein Ast auf die „Kreuzigungsgruppe“ des Bildhauers Leonhard Gollwitzer. 

Teile des steinernen Kunstwerks aus dem Jahre 1715 stürzten daraufhin vom Sockel, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Feuerwehr gelang es, den Ast zu beseitigen und die Statue vor weiteren Schäden zu bewahren. 

Zum finanziellen Umfang des Schadens machte die Polizei zunächst keine näheren Angaben. Zunächst hatte „nordbayern.de“ über den Vorfall berichtet.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.