Vermisster Mann und Bub (4) tot aus See geborgen

1 von 7
Rettungskräfte und Polizei stehen am 30.07.2013 am Ufer eines Badesees in Pressath bei den Leichen eines 29 Jahre alten Mannes und eines vierjährigen Jungen. Die beiden wurden seit dem 28.07.2013 vermisst.
2 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
3 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
4 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
5 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
6 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.
7 von 7
Rettungskräfte suchten am 29.07.2013 in einem Badesee in Pressath nach einem 29 Jahre alten Mann und einem vierjährigen Bub. Die beiden sind von einem Ausflug an den See nicht zurückgekehrt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Arzt infiziert Patienten: Mittlerweile zwölf Hepatitis-C-Infektionen in Donauwörther Klinik
Arzt infiziert Patienten: Mittlerweile zwölf Hepatitis-C-Infektionen in Donauwörther Klinik
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare