Tierische Blockade

Vier entlaufene Kamele spazieren durch Weiden

Weiden - Vier Kamele haben in Weiden i.d.Opf. einen Ausflug gemacht und den Verkehr blockiert.

Ein Autofahrer bemerkte die Zirkustiere am Sonntagmorgen und rief die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, hatte der Mann die Kamele kurzerhand selbst auf das nahe gelegene Zirkusgelände getrieben, wie die Polizei mitteilte. Die Mitarbeiter hatten das Fehlen der Tiere noch nicht bemerkt. „Wie lange die Tiere unterwegs waren und was sie dabei alles erlebten, verrieten die Kamele auch der Polizei nicht“, hieß es in der Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.