Brennende Zigarette als Auslöser

Volltrunkener Altenheimbewohner verursacht Zimmerbrand

Bamberg - Ein volltrunkener Bewohner eines Altenheimes ist in Bamberg mit brennender Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen und hat dabei einen Zimmerbrand ausgelöst.

Der 64-Jährige hatte am Samstagnachmittag mehr als 3 Promille Alkohol im Blut und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte er den Brand bereits selbst gelöscht. Schrank und Sofa waren angekokelt und das Zimmer stark verraucht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare