Brennende Zigarette als Auslöser

Volltrunkener Altenheimbewohner verursacht Zimmerbrand

Bamberg - Ein volltrunkener Bewohner eines Altenheimes ist in Bamberg mit brennender Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen und hat dabei einen Zimmerbrand ausgelöst.

Der 64-Jährige hatte am Samstagnachmittag mehr als 3 Promille Alkohol im Blut und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte er den Brand bereits selbst gelöscht. Schrank und Sofa waren angekokelt und das Zimmer stark verraucht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare