Auch am Donnerstag

Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen

+
Symbolbild.

Der Zugverkehr auf der Westfrankenbahn bleibt weiter unterbrochen. Nach einem Blitzeinschlag in ein Stellwerk fahren auch am Donnerstag keine Züge.

Miltenberg - Nach dem Blitzeinschlag in ein Stellwerk der Westfrankenbahn fahren auch am Donnerstag keine Züge. Wie die Deutsche Bahn am Morgen auf ihrer Homepage mitteilte, müssen Reisende weiterhin auf Busse umsteigen. Auf der Verbindung zwischen Miltenberg und Aschaffenburg gibt es jede Stunde einen Schienenersatzverkehr.

Die Leitzentrale war am Dienstag lahmgelegt worden, nachdem sie von mehreren Blitzen getroffen wurde. Wie lange die aufwendigen Reparaturarbeiten dauern werden, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt

Kommentare