War technischer Defekt der Auslöser?

Wohnhaus in Oberstdorf in Flammen

Ein Wohnhaus in Oberstdorf im Allgäu ist am frühen Dienstagmorgen komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstuhl bereits in Flammen, so die Polizei.

Oberstdorf - Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bringen können, so dass keine weiteren Gebäude geschädigt worden seien. Verletzt worden sei bei dem Brand niemand. Der Schaden wird den Angaben zufolge auf mehr als 600 000 Euro geschätzt. Das Feuer hat nach Angaben der Polizei vermutlich ein elektrisches Heizkissen ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Unglück bei Landshut: Schuss löst sich und trifft zwei Männer - Schütze unter Schock
Unglück bei Landshut: Schuss löst sich und trifft zwei Männer - Schütze unter Schock
Aus heiterem Himmel: Frau geht Joggen - Plötzlich wird sie von wildem Tier verfolgt und angegriffen
Aus heiterem Himmel: Frau geht Joggen - Plötzlich wird sie von wildem Tier verfolgt und angegriffen
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus

Kommentare