Rund 600 beschädigte Fahrzeuge

Würzburger Vandalen wüten weiter: Erneut zahlreiche Autos zerkratzt

Erneut hat ein Unbekannter mehrere Autos in der Würzburger Innenstadt zerkratzt.

Würzburg - Der Schaden werde auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Tat ereignete sich am Vortag. Bereits in der vergangenen Woche wurden in der Innenstadt mehr als 80 Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand beschädigt

In beiden Fällen zeigte sich nach Angaben der Polizei dasselbe Beschädigungsbild wie bei den rund 600 Fahrzeugen, die seit Juli zerkratzt wurden. Die Polizei hat eine Sonderermittlungsgruppe ins Leben gerufen, die sich nun intensiv mit der Serie befassen wird. Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass der Tatverdächtige zu Fuß unterwegs ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.