Mehrere Lkw beteiligt

Transporter kippt auf Autobahn um - und löst fatale Kettenreaktion aus

+
Mehrere Fahrzeuge waren in einen Unfall auf der A3 verwickelt (Symbolbild).

Ein Unfall mit mehreren Lastwagen hat sich auf der A3 zwischen Rottendorf und Würzburg ereignet. Dort ist die Autobahn weiterhin gesperrt. 

Update 19.45 Uhr: Am Nachmittag waren auf Höhe der Anschlussstelle Rottendorf mehrere Fahrzeuge auf einander aufgefahren. Darin verwickelt waren neben einem Pkw drei Sattelzüge und ein Autotransporter. Dessen Fahrer hatte nach ersten Ermittlungen beim Wechsel von der rechten auf die mittlere Spur zunächst einen auf der linken Spur fahrenden Pkw berührt, worauf dieser in die Mittelleitplanke schleuderte. Der Transporter prallte anschließend noch gegen weitere Fahrzeuge und kippte schließlich auf die Seite.

Die Autobahn in Richtung Frankfurt musste komplett gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei sollte die Sperrung voraussichtlich noch bis in den späten Montagabend aufrechterhalten bleiben.

Erstmeldung

Würzburg - Auf der Autobahn 3 sind am Montagnachmittag mehrere Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden, ein Autotransporter war laut Polizei umgekippt und lag quer auf der Fahrbahn. Für die Bergungsarbeiten wurde die Autobahn zwischen Rottendorf (Landkreis Würzburg) und Würzburg in Richtung Frankfurt für zunächst unbestimmte Zeit voll gesperrt. Zu verletzten Personen und der Unfallursache war zunächst nichts bekannt.

dpa

Lesen Sie auch:

36-Jähriger hält Partygast Schreckschusspistole an Kopf - und drückt ab 

„Aus Spaß“ hielt ein 36-Jähriger einem anderen Gast auf einer Faschings-Party in Augsburg eine Schreckschusspistole an den Kopf. Doch dann drücke er ab.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ohne Licht und mit kaputten Bremsen: Polizei bleibt nur eine Möglichkeit, um Radler zu stoppen
Ohne Licht und mit kaputten Bremsen: Polizei bleibt nur eine Möglichkeit, um Radler zu stoppen
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Aggressiver Hund attackiert anderen Hund und Herrchen - mit tragischem Ende
Aggressiver Hund attackiert anderen Hund und Herrchen - mit tragischem Ende
Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe
Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe

Kommentare