Zu viele Corona-Fälle: Skyliners gegen Würzburg abgesagt

Basketball
+
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball.

Wegen zu vielen Corona-Fällen ist das Spiel der Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt und s. Oliver Würzburg verschoben worden. Die Partie war ursprünglich für diesen Sonntag angesetzt. Der Antrag auf eine Spielverlegung sei von der BBL genehmigt worden, teilten die Clubs am Mittwoch mit. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest. Den Skyliners stehen aufgrund von Corona-Erkrankungen derzeit nach eigenen Angaben nicht die acht erforderlichen Stammspieler zur Verfügung.

Meistgelesen

Dermapharm will nach Rekordjahr weiter zulegen
Dermapharm will nach Rekordjahr weiter zulegen

Kommentare