Zwei Männer springen in leeres Schwimmbecken und sterben

1 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
2 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
3 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
4 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
5 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
6 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
7 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.
8 von 10
Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Kulmbach - Tragischer Unfall in Oberfranken: Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag vom Sprungturm einem Freibades in Kulmbach in ein leeres Becken gesprungen und an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an

Kommentare