Die Dachauer Rundschau präsentiert Wiesn-Zelte

Die DACHAUER RUNDSCHAU und das Hofbräu Festzelt verlosen 10x2 Mass Bier

+
250 Bedienungen sind mit einem blauen Dirndl und einer blau-weiß karierten Schürze ausgestattet.

München - Charakteristisch für das Hofbräu Festzelt, das von der Wirtsfamilie Steinberg seit 1980 betrieben wird, ist ein 250 Zentimeter großer, rotierender Engel Aloisius auf seiner Wolkenbank in der Zeltmitte.

Er wiegt 150 Kilogramm und entstand nach der Figur des „Münchner im Himmel“ der Trickfilm-Version aus dem Jahr 1962. Die Anzahl der Büstenhalter und Unterwäsche-Teile, die ihren Weg aus dem Stehbereich vor der Bühne auf den Aloisius fanden, hat jedoch in den letzten Jahren abgenommen, es sind aktuell nicht mehr als 100 Wäschestücke. Das Hofbräu Festzelt ist das einzige Oktoberfestzelt mit einem Stehbereich. Neben dem Engel in der Zeltmitte, schmücken, als weiteres Dekorationselement, zwölf Zentner Hopfen das Innere des Zeltes. 250 Bedienungen und kümmern sich um das Wohl der maximal 9.991 Gäste. Das Oktoberfestbier von Hofbräu München wird im April begonnen zu brauen, der Alkoholgehalt beträgt 6,3 Prozent mit rund 13,5 Prozent Stammwürze. Erstmals werden alle Hofbräu-Biere und die Festzelte in denen sie ausgeschenkt werden, durch ausschließlich regionale Maßnahmen klimaneutral gestellt: Maßnahmen für gesunde Böden sorgen für eine klimafreundliche Bilanz vom Hofbräu-Bier, dessen Transport auf die Wiesn und den Betrieb der Festzelte für den Zeitraum der nächsten fünf Jahre. In 16 Tagen hat das Zelt den Stromverbrauch eines Vier-Familien-Hauses in elf Jahren, mit dem einzigen Unterschied, dass nicht nur zwei Kinder Spaß haben, sondern 250.000. 70.000 traditionelle HB-Maßkrüge gibt es im Hofbräuzelt, von denen am Ende des Oktoberfestes lediglich 20.000 übrig bleiben. Rund die Hälfte geht zu Bruch und trotz der Security-Mannschaft, werden etwa 7.500 Stück als Souvenir von den Besuchern mitgenommen. Die DACHAUER RUNDSCHAU und das Hofbräu Festzelt verlosen 10x2 Mass Bier. Wer gewinnen will, muss bis Freitag, 20. September, 14 Uhr, das Gewinnspielformular auf der Homepage der DACHAUER RUNDSCHAU unter www.meine-anzeigenzeitung/gewinnspiele.de. ausfüllen. Stichwort ist „Hofbräu Festzelt“ und der eigene Familienname. Alle Gewinner benachrichtigen wir telefonisch.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

„Dicht & ergreifend“ laden zum letzten Abendmahl 
„Dicht & ergreifend“ laden zum letzten Abendmahl 
Klaus Hoffmann stellt sein neues Album vor
Klaus Hoffmann stellt sein neues Album vor
100 Stimmen, 25 Nationen, 1 Sprache
100 Stimmen, 25 Nationen, 1 Sprache
Das Musical „The Band“ kommt für ein exklusives Gastspiel  zum Deutschen Theater
Das Musical „The Band“ kommt für ein exklusives Gastspiel  zum Deutschen Theater

Kommentare