Lesung, 26. Januar, ASV, Großer Theatersaal, Dachau

Darsteller sind wie „dahoam“

+
Karin Lux

Dachau - Höchstpersönlich kommen die Hauptdarsteller der TV-Kultserie „Dahoam is Dahoam“ im Januar mit einer Theaterlesung im Großen Theatersaal des ASV um 20 Uhr nach Dachau.

Für Brigitte Walbrun, Katrin Lux, Bernhard Ulrich und Ferdinand Schmidt- Modrow eine Gelegenheit, mit ihrem komödiantischem Talent zu brillieren. Denn das Stück „Ingeborg“ aus der Feder von Erfolgsautor Curt Goetz sprüht vor Pointen. Bei dem 1921 uraufgeführten Bühnenwerk handelt es sich um eines der ersten Theaterstücke des Allround-Talents als Dramatiker, Filmemacher und Schauspieler: Eines Tages steht der Jugendschwarm Peter vor der Haustür Ingeborgs und ihres Ehemanns Ottokar und sorgt für Verwicklungen. Mit ihrer Lesung präsentiert sich das Schauspieler-Quartett – ergänzt vom Regisseur Michael Tasche – erstmals live. Dabei liegt jener Ort, an dem die vier sich wie „dahoam“ fühlen dürften, in unmittelbarer Nachbarschaft. Seit Start der Vorabendserie 2007 finden die Dreharbeiten zu „Dahoam is Dahoam“ auf einem Dachauer Produktionsgelände statt. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 3x2 Eintrittskarten. Die ersten Anrufer, die am Mittwoch, 16. Januar, unter Telefon: 08131/6665184 zwischen 10.15 und 10.30 Uhr durchkommen, haben gewonnen. Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter Telefon: 08131/5181-0.

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Kinowelt in der Thermenwelt
GEWINNSPIELE
Kinowelt in der Thermenwelt
Kinowelt in der Thermenwelt

Kommentare