KABARETT, 19. März, Ludwig-Thoma-Haus, Dachau

Maria Vollmer tritt mit ihrem neuen Solo-Programm im Ludwig-Thoma-Haus

+
Maria Vollmer

Dachau - Die Kabarettistin Maria Vollmer tritt am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr, im Rahmen des Internationalen Frauentags mit ihrem neuen Solo-Programm „Tantra, Tupper und Tequila“ im Ludwig-Thoma-Haus.

Was tut eine Frau, wenn zwei pubertierende Teenager und ein kriselnder Ehemann das Geschehen zuhause bestimmen wollen? Sie kümmert sich nicht drum. Sie gönnt sich vielmehr Friseurbesuche, die so viel kosten wie die Leasingraten fürs Auto. Und sie spürt die im Zimmer der Söhne versteckten Drogen auf – um sie gleich mal auszuprobieren. Allerdings wundert sie sich über die Geschenke, die sie zu ihrem 50. Geburtstagbekommt: ein Tantra - Wochenende in der Eifel, eine Einladung zu einer Hörgeräte-Party und ein Jochen Schweizer Gutschein für „einmal Auto zertrümmern“ mit einem Partner ihrer Wahl. Und beim Blick in die Zeitung fragt sie sich, ob man in einer Welt, die gerade aus den Fugen gerät, noch unbeschwert genießen, tanzen und Tequila trinken darf. Man darf nicht nur, man muss, beschließt sie, getreu ihrem Motto: Eine Frau sollte nicht darauf warten, auch etwas vom Kuchen abzubekommen, sondern den Tortenheber selbst in die Hand nehmen. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 3x2 Eintrittskarten. Sie können sich online am Gewinnspiel beteiligen. Dazu das Formular bis zum 13. März ausfüllen. Stichwort ist "Maria Vollmer " und der eigene Familienname.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Kommentare