Konzert 24. März, Allerheiligen Hofkirche

Residenz-Gala

+
Im Programm von Bavaria Klassik ist die Residenz-Gala in der Allerheiligen-Hofkirche.

Dachau/München - Den Geist Mozarts erleben – dort, wo der unsterbliche Jahrtausendkomponist selbst wirkte.

An den Originalschauplätzen, wo die bayerischen Herrscher Musiklegenden empfingen, lassen Spitzenmusiker von heute die Meisterwerke von damals erklingen. Dabei sorgen die Münchner Residenzsolisten mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker für Konzerterlebnisse der Extraklasse mit Perlen der klassischen Musik. Die Besucher erleben bekannte und beliebte Symphonien und Konzerte von Haydn, Mozart, Beethoven, Mendelssohn und anderen Meistern der Tonkunst in der Architektur der Allerheiligen Hofkirche. Die von 1826 bis 1837 erbaute Kirche wurde nach dem Vorbild der Palastkapelle von Palermo von Ludwig der Erste in Auftrag gegeben. Die Bildprojektion auf der Großleinwand nimmt die Konzertbesucher mit auf eine kurze kulturhistorische Zeitreise. Es spielen die Residenz-Solisten mit Andreas Skouras – Cembalo. Auf dem Programm stehen: Johan Sebastian Bach: Cembalokonzerte D-Dur und d-moll, Georg Friedrich Händel: Concerto grosso sowie Antonio Vivaldi: Violinkonzerte aus „l‘estro armonico“. Beginn um 19.30 Uhr. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 5x2 Eintrittskarten. Anrufer, die am Mittwoch, 22. März, unter 08131/ 6665184 zwischen 11 und 11.30 Uhr durchkommen, haben gewonnen. Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter 08131/5181-0.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Meistgelesen

Sinneswandel auf dem Hochplateau
Sinneswandel auf dem Hochplateau
Wiesn-Gaudi schon im Frühling
Wiesn-Gaudi schon im Frühling
Die Legende ist zu Gast im Circus Krone
Die Legende ist zu Gast im Circus Krone
Eine Nacht – viele Bands
Eine Nacht – viele Bands

Kommentare