Multivisionsshow, 18.3, Ludwig-Thoma-Haus

Fahrrad-Abenteuer 

+
Christian Rottenegger nimmt seine Zuschauer mit auf zwei erlebnisvolle Radexpeditionen.

Dachau - In seiner Multivisions-Show „Expedition impossible: Mit dem Fahrrad zum 8000er“, präsentiert vom Veranstalter fernweh av, erzählt Christian Rottenegger von den spannendsten und eindrücklichsten Erlebnissen seiner 30-jährigen Laufbahn als Abenteurer, Höhenbergsteiger und Fotograf.

Er nimmt seine Zuschauer mit auf zwei Radexpeditionen, die sie erst von Augsburg über die legendäre Seidenstraße bis zum Karakorum-Gebirge und zum Gasherbrum II (8035 Meter), dann über eine nördlichere Route nach Tibet und zum Shishapangma (8013 Meter) führen. Doch wie so oft an solch hohen Bergen läuft bei der Besteigung vieles anders als geplant: Die Ereignisse beim Aufstieg werden überschattet von einem Lawinenunglück, von Unwetter, von Krankheit und Tod. Packende Geschichten, grandiose Bilder. Doch Christian Rottenegger hat bei seinen Expeditionen noch ein anderes Ziel: Er will den gesamten Weg mit eindrucksvollen, authentischen Bildern festhalten, wie sich fast alles verändert, die Natur, die Vegetation, die Menschen, ihre Kultur, das Klima, die Bedingungen und nicht zuletzt er selbst. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 2x2 Eintrittskarten..Sie können sich online am Gewinnspiel beteiligen. Dazu das Formular bis zum 13. März ausfüllen. Stichwort ist " Multivisions-Show " und der eigene Familienname. Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter Telefon: 08131/5181-0.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Kommentare