KONZERT, 19. Juli, Schloss Schleißheim, Großer Barocksaal

Musi, Gsang und Waldhornklang

+
Die Volksmusikexpertin Traudi Siferlinger

München- Für die Reihe „Volksmusik im Schloss Schleißheim“ hat die unermüdliche Volksmusikexpertin Traudi Siferlinger aus ihrem Ideenfundus ein luftig-leichtes Sommerkonzert zusammengestellt.

Musi und Gsang aus Tirol, kernige Waidler-Lieder aus Niederbayern und romantische Waldhornklänge, dargeboten von exzellenten Musikanten und Sängern, verzaubern den Großen Barocksaal. Den Auftakt machen die vier Frauen des Instrumentalensembles „Kaiserspiel“, benannt nach dem felsigen Zentralmassiv ihrer Heimat, dem „Kaisergebirge“. Mit Flöte, Klarinette, Harfe und Kontrabass lassen die gebürtigen Tirolerinnen, rund um die langjährige „Herbert Pixner Projekt“-Harfenistin Katrin Unterlercher, gekonnt die Tanzbodentradition ihrer Heimat lebendig werden. Liebhaber altbairischer Volkskultur kommen bei den Liedern, Arien und Gstanzln der Geschwister Artner ins Schwärmen. Sandra und Michael haben das „waidlerische Gemüt“ mit der Muttermilch aufgesogen; wurzelecht und mit viel Herzblut zimmert das Duo Stoiber – Vater Heinz am Akkordeon gemeinsam mit Sohn Heinz junior an der Kontragitarre – den musikalischen Rahmen dazu. Schließlich lässt satter Hörnerklang frische Waldluft in das festliche Ambiente strömen: Das Hornquartett der Münchner Philharmoniker begeistert mit maßgerecht arrangierten Volksliedern und Tänzen, darunter Franz Schuberts „ewiges“ Volkslied „Am Brunnen vor dem Tore“, sowie mit klangvoll intonierten Jagdfanfaren und Weisen, erfrischenden Landlern und mitreißenden Zwiefachen. Gewohnt kompetent und in charmanter Weise führt Traudi Siferlinger – mit sicherlich auch so manch humorvoll-launiger Anekdote und gemeinsam angestimmten Jodler – höchstpersönlich die Zuhörer durch den sommerlichen Abend. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 3x2 Eintrittskarten. Sie können sich online am Gewinnspiel beteiligen.  Dazu das Formular bis Mittwoch, 17. Juli, ausfüllen. Stichwort ist "Traudi Siferlinge" und der eigene Familienname.Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter Telefon: 08131/5181-0.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Den Geist Mozarts erleben
Den Geist Mozarts erleben
Das Hofbräuhaus München feiert das dritte Hofbräuhaus Festival
Das Hofbräuhaus München feiert das dritte Hofbräuhaus Festival
Die Messe „eat&STYLE“ macht Station in der bayerischen Landeshauptstadt
Die Messe „eat&STYLE“ macht Station in der bayerischen Landeshauptstadt

Kommentare