Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost SkiWelt-Karten

Während der SkiWelt Tour müssen Skifans keinen Lift und keine Piste doppelt fahren

+
Mit 90 Bahnen und Liften, 284 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade und 81 gemütlichen Hütten ist die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit.

Irrsinnig abwechslungsreich

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental bietet irrsinnige Pistenvielfalt. 

Hier können Skifahrer ihre Routenplanung täglich so wählen, dass sie keinen Lift und keine Piste doppelt fahren, außer sie wollen es. Entdeckt eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit bequem auf den Spuren der ausgeschilderten SkiWelt Tour. Diese kann man im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn fahren. Skifahrer können in jedem Ort der SkiWelt zusteigen oder aussteigen. Natürlich kann man die SkiWelt Tour auch mit der ein oder anderen Talabfahrt erweitern. Mit 21 Talabfahrten bietet die SkiWelt soviele wie kein anderes Skigebiet.

Early Bird-Angebot

SkiWelts ersten Pistenspaß gibt’s für sportliche Frühaufsteher. Die SkiWelt Brixen im Thale und die SkiWelt Westendorf bieten ab sofort das Early Bird-Angebot. Ab 7.30 Uhr öffnen gleich sechs Bahnen ihre Pforten. Alle Infos unter www.skiwelt.at/earlybird. 

Die DACHAUER RUNDSCHAU und die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental verlosen bis 19. Februar, 17 Uhr zwei Skitickets. Sie können sich online am Gewinnspiel beteiligen. Dazu das Formular ausfüllen. Stichwort ist "SkiWelt" und der eigene Familienname.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Kommentare