1. meine-anzeigenzeitung
  2. Kino & TV

Neue TV-Show für Böhmermann: Diese beliebte Rubrik bekommt ein eigenes Format

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Kraft

Kommentare

Jan Böhmermann
Jan Böhmermann will mit einem neuen Format für Furore sorgen. © dpa / Henning Kaiser

Neue Arena für den Satiriker: Jan Böhmermann bekommt eine neue Fernsehshow. Das hat es mit dem Zdfneo-Format auf sich.

München - Ja ja, die Internetprofile – man sollte sich nicht erst seit der Datenaffäre um Facebook genau überlegen, was man in Sozialen Netzwerken wie Instagram, Snapchat und Co. von sich preisgibt. ­Besonders dann, wenn man sich ins ­Publikum von Jan Böhmermanns Late-Night-Show Neo Magazin Royale (ZDF­neo) setzt. In der Rubrik Prism is a Dancer durchforstet der Satiriker ­immer wieder gerne die Internet-Profile der Studiogäste. Und zwar so amüsant, dass daraus jetzt eine eigene Show wird. 

Im ORF sorgte Böhmermann nun für einen Eklat, weil er den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz scharf kritisierte. 

Lesen Sie auch: Böhmermann tickt völlig aus: Über dieses Video diskutiert das Web

Ab diesem Donnerstag sendet ZDFneo um 21.45 Uhr Lass dich überwachen! Die Prism is a Dancer Show.

Das steckt hinter dem neuen Format

Darin werden die ahnungslosen Studiozuschauer zu den eigentlichen Stars der Sendung. Dafür fühlt Böhmermann Facebook-Posts, Instagram-Bildern und Internetjugendsünden der Anwesenden auf den Zahn und hat für besonders mitteilungsfreudige Gäste ganz spezielle Überraschungen vorbereitet. Sicher ist, dass hier keiner sicher ist und keine Peinlichkeit verborgen bleibt. Wie immer setzt der 37-Jährige auf ­prominente Unterstützung. Dazu zählen Cro, Verona Pooth, Bosse und ­Sebastian Madsen.

Neue Folgen vom Neo Magazin ­Royale sind donnerstags um 22.15 Uhr auf ZDFneo und tags drauf um 0 Uhr im ZDF zu sehen. In der ZDFmediathek kann man sie schon donnerstags um 20.15 Uhr abrufen.

Lesen Sie auch: Böhmermann crasht Premieren-Sendung von Klaas mit sensationellem Streich

Auch interessant

Kommentare