1. meine-anzeigenzeitung
  2. Kino & TV

„So cringe“: „Die Passion“ von RTL-Zuschauern gnadenlos verrissen

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Thomas Gottschalk moderierte „Die Passion“ - Alexander Klaws verkörperte Jesus. (Fotomontage)
Thomas Gottschalk moderierte „Die Passion“ - Alexander Klaws verkörperte Jesus. (Fotomontage) © RTL/RTL+/Frank W. Hempel

„Die Passion“ lief zur Primetime auf RTL. Mit Starbesetzung wurde das Leben Jesu musikalisch nachgespielt. Auf Twitter zerriss das Publikum die Show mit Gottschalk und Klaws.

Essen - Am Mittwochabend vor Ostern (13. April 2022) zeigte RTL zur Primetime um 20.15 Uhr „Die Passion - Live“ über das Leiden Jesu. Ein Musical live aus Essen mit Starbesetzung: Alexander Klaws verkörperte Jesus, unter anderem sangen auch Ella Endlich als Maria, Schauspieler Mark Keller als Judas, Schauspieler Henning Baum als Pontius Pilatus und Stefan Mross, Mareile Höppner und Gil Ofarim traten als Jünger auf. Moderiert wurde das Spektakel von Thomas Gottschalk - doch die Zuschauer waren auf Twitter nicht besonders begeistert.

RTLs „Die Passion“ verfolgten im Schnitt 2,91 Millionen Zuschauer

RTL präsentierte die letzten Tage im Leben von Jesus Christus als moderne Musical-Variante mit deutschen Popsongs - ein moderner Anstrich für eine religiöse Geschichte. Alexander Klaws wurde als Jesus dabei im orangenen Anzug von der Polizei abgeführt und posierte für Selfies mit Kindern, dazwischen wurde immer wieder zu einem beleuchteten Kreuz geschaltet.

Leser reagieren auf Twitter auf die RTL-Sendung „Die Passion“.
Leser reagieren auf Twitter auf die RTL-Sendung „Die Passion“. © Screenshots Twitter

In den Niederlanden läuft „Die Passion“ schon seit Jahren mit Erfolg - in Deutschland war die Inszenierung eigentlich schon 2020 geplant, Corona machte dem aber einen Strich durch die Rechnung. Im Schnitt verfolgten es 2,91 Millionen Menschen, was einem Marktanteil von 11,1 Prozent entsprach (Zahlen: dpa). Im Netz kam die Livesendung aus Essen allerdings nicht so gut weg, der Hashtag #diepassion trendete auf Twitter.

„So cringe“: „Die Passion“ von RTL-Zuschauern gnadenlos verrissen

Die Twitter-Community war sich in ihrem Urteil weitestgehend einig: „Mal schauen, was bei ‚Die Passion‘ geht und es ist so cringe“, schrieb jemand. „Wie konnte es so weit kommen?“, fragt jemand anderes fassungslos. „Gänsehaut überall, Cringe-Level erreicht. So muss das“, stimmt auch eine weitere Person ein - und das sind nur einige der vielen Kommentare, die vielfach mit Memes unterfüttert wurden.

Thomas Gottschalk machte kürzlich von sich reden, als er sich zum Prozess um Boris Becker äußerte. Der Moderator sprach von Fehlern bei „Kohle und Frauen“ und verteidigte den verurteilten Ex-Tennisstar. Verwendete Quellen: Twitter; dpa

Auch interessant

Kommentare