1. meine-anzeigenzeitung
  2. Kino & TV

Wegen Ostern: ARD-Lieblingsserien fliegen aus dem Programm

Erstellt:

Von: Ines Alberti

Kommentare

Die Schauspieler Joachim Lätsch, Jerry Kwarteng und Jelena Mitschke
André (Joachim Lätsch, „Sturm der Liebe“) und Hendrik und Britta ( Jerry Kwarteng und Jelena Mitschke, „Rote Rosen“) haben über Ostern Sendepause. © Nicolas Maack, Christof Arnold/ARD

Mit Karfreitag und Ostermontag stehen freie Tage an - perfekt, um die Lieblingsserie zu schauen. Doch die ARD macht Soap-Fans einen Strich durch die Rechnung.

München - Ostern steht vor der Tür und wie es zu den großen christlichen Kirchenfesten üblich ist, ist an den Feiertagen ein abgeändertes TV-Programm vorzufinden. Die ARD (hier alle News auf der Themenseite) nimmt beliebte Serien wegen Ostern aus dem Programm.

TV-Programm an Ostern: ARD zeigt besondere Highlights

Die Feiertage um Ostern nutzen viele Menschen als Möglichkeit, zu entschleunigen und sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Daher bieten die TV-Sender besondere Film- und Serien-Highlights an. Das ZDF zeigt beispielsweise am Karfreitag (15.04.2022) um 13.45 Uhr den Klassiker „Die zehn Gebote“.

Doch wo Klassiker und Blockbuster gezeigt werden, da müssen in logischer Konsequenz andere Formate vom Sendeplatz weichen. Soap-Fans müssen stark sein, denn die ARD streicht die beliebten Serien „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ wegen Ostern aus dem Programm. Am Karfreitag und Ostermontag muss sich die Fangemeinde mit Spielfilmen zufriedengeben.

Statt „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“: Spielfilme laufen in der ARD

Statt der Telenovelas zeigt die ARD am Freitagnachmittag den Kinderfilm „Ostwind 4“ und den Spielfilm „Familie ist kein Wunschkonzert“. Am Montagnachmittag erwarten das Drama „Utta Danella - Der Himmel in deinen Augen“ und die Komödie „Krauses Umzug“ das Publikum.

Ab Dienstag, 19. April 2022 geht es wie gewohnt mit „Rote Rosen“ um 14.10 Uhr und „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr am Nachmittag weiter. Auch die ARD ist nicht vor Pannen gefeit: Moderatorin Barbara Schöneberger war bei „Verstehen Sie Spaß?“ minutenlang nicht zu hören. Verwendete Quellen: ARD, ZDF

Auch interessant

Kommentare