Drogenpolitik

Der Kreisverband der Jungen Union Dachau stößt eine Diskussion zum Thema Drogenpolitik an

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Pilsinger
+
Am 10. Dezember um 19.30 folgt die Fortsetzung der Diskussionsrunde mit Bundestagsabgeordneten Stephan Pilsinger zur Fragestellung: „Ist unsere Drogenpolitik noch zeitgemäß?“

Der Kreisverband der Jungen Union Dachau hat eine Reihe von virtuellen Diskussionsrunden gestartet. Nach der Auftaktveranstaltung zum Thema „Die Zukunft der Arbeit“ folgt am 10. Dezember um 19.30 Uhr die Fortsetzung mit Bundestagsabgeordneten Stephan Pilsinger zur Fragestellung: „Ist unsere Drogenpolitik noch zeitgemäß?“ 

Die Kreisvorsitzende Julia Grote sagte: „Wenn es um Drogenpolitik geht, wird Cannabis am meisten diskutiert. Für medizinische Zwecke ist es legal, aber ansonsten hängt die quasi-straffreie Menge (Eigenbedarf) vom jeweiligen Bundesland ab. Über diese Regionalisierung alleine kann man schon lange streiten. Und das ist nur eine der möglichen Diskussionen – es wird spannend!“ Der stellvertretende Kreisvorsitzende Andreas Brandt fügt hinzu: „Wir freuen uns auf alle, die kontrovers und sachlich diskutieren wollen.“ Auch für die zweite Runde konnte ein besonderer Gast gefunden werden: Stephan Pilsinger ist drogenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion und praktizierender Mediziner, das eröffnet spannende Aspekte in der Diskussion. Anmeldung per E-Mail unter: wjmvogt@outlook.de

Auch interessant:

Meistgelesen

25 Jahre Kammerorchester Freising
25 Jahre Kammerorchester Freising
Freisprechungsfeier für Gärtner
Freisprechungsfeier für Gärtner
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!

Kommentare