Firmlinge bastelten Lichttüten für dunkle Zeiten

Firmlinge und Erstkommunionkinder bemalten Lichttüten für die Bewohner des Friedrich-Meinzolt-Hauses

 Weihnachtsaktion: Lichttüten für dunkle Zeiten
+
Firmlinge bastelten Lichttüten für dunkle Zeiten.

In schweren Zeiten ein Lichtzeichen setzen: Die Firmlinge und Erstkommunionkinder im Pfarrverband Dachau Heilig Kreuz und Sankt Peter haben für die Bewohner des Friedrich-Meinzolt-Hauses Lichttüten bemalt.

Jede Einzelne ist ein kleines Kunstwerk und mit individuellen Weihnachtsgrüßen verziert. Heimleiterin Silvia Große zeigt sich begeistert von diesem Zeichen der Verbundenheit. Markus und Birgitta Grimm vom Seelsorgeteam überreichten die Geschenke. Auf dem Foto von links: Silvia Große und die Gemeindereferenten Markus und Birgitta Grimm. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Auf die Planung folgt der Aufbruch
Auf die Planung folgt der Aufbruch
Volksfest-Stimmung in der Innenstadt
Volksfest-Stimmung in der Innenstadt

Kommentare