Online-Volleyball in Dachau

Die Volleyballer des ASV Dachau halten sich zuhause mit Online-Trainingseinheiten fit

Trainer Karl Kaden
+
Trainer Karl Kaden

Die Volleyballer des ASV Dachau leiden unter dem Lockdown genauso wie die anderen Sportarten. Entsprechend ist die laufende Saison in der Dritten Liga Ost ausgesetzt. 

Da es momentan keine Möglichkeit zum normalen Training gibt, halten sich die Spieler von Coach Karl Kaden zuhause mit Online-Trainingseinheiten fit. „Das ist zwar nicht das optimale, aber besser als nichts tun“, so Kaden, der gleich mehrere Spieler aus dem Nationalkader in seiner Mannschaft hat.

Die Planungen der Funktionäre gehen trotz allem weiter. So soll am 9. Januar 2021 die Saison fortgesetzt werden, der ASV muss dann bei der VGF Marktredwitz im Fichtelgebirge antreten.

Wie das ohne Training gehen soll, ist von den Verbänden nicht dargestellt worden. Festgelegt wurde zudem: In der Saison 2020/2021 wird nur die Hinrunde gespielt. Für den ASV bedeutet dies, dass sie noch neun Spiele haben. Zur Erinnerung: Die Stadtwälder haben aus drei Spielen acht Punkte geholt und sind somit noch ungeschlagen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Der erste Unverpackt-Laden in Erding: Lela Lose
Der erste Unverpackt-Laden in Erding: Lela Lose
Katalysator von Pkw in Mühldorf gestohlen
Katalysator von Pkw in Mühldorf gestohlen

Kommentare