1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Adventskalender für Behinderte und Freunde in Dachau

Erstellt:

Kommentare

Christine Unzeitig
Beim Verein Behinderte und Freunde war bereits weihnachtliche Bescherung. © pri

Beim Verein Behinderte und Freunde war bereits weihnachtliche Bescherung. Nachdem die Weihnachtsfeier wegen Corona abgesagt werden musste, war die Freude umso größer, als die Marketingkoordinatorin von ESBE in Dachau, Julia Stoschek mit einem Karton Adventskalender vorbei kam. 

Die Vorsitzende Christine Unzeitig bedankte sich dafür und wird die Kalender an die Mitglieder und Freunde verteilen. Bereits im Sommer hat Julia Stoschek die Aktion angekündigt. Anlässlich des Stadtradelns hat ESBE den Verein mit einer Spende unterstützt. Zusätzlich wurde die Rückseite des Adventskalenders mit Fotos vom letzten Ausflug ins Gartlerstüberl gestaltet. Das Projekt entstand durch die Initiative der Chaoscityriders , die anlässlich des Stadtradelns im Sommer kräftig für den Verein in die Pedale getreten sind.

Auch interessant

Kommentare