Alkoholisierter Autofahrer gefährdete den Verkehr

Blaulicht
+
Die Polizei bittet Zeugen, die durch den 39-Jährigen gefährdet wurden sich unter 08131/5610 zu melden.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete der Polizei in der Nacht vom 24. Januar einen Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit auf der Münchner Straße unterwegs sei und immer wieder auf die Gegenfahrbahn komme. Eine Streife der Dachauer Inspektion stellte den Fahrer kurz vor Mitternacht.

 Es handelte sich um einen 39-jährigen Karlsfelder, der sichtlich alkoholisiert war. Der Mann wurde mit zur Blutentnahme genommen. Dem Fahrer mussten mehrere Autos ausweichen. Die Polizei bittet Zeugen, die durch den 39-Jährigen gefährdet wurden sich unter 08131/5610 zu melden. Die Polizei ermittelt gegen den Karlsfelder.

Meistgelesen

„Erschrocken über die eigene Wut“
Dachau
„Erschrocken über die eigene Wut“
„Erschrocken über die eigene Wut“
Erweiterung nach nur fünf Jahren
Dachau
Erweiterung nach nur fünf Jahren
Erweiterung nach nur fünf Jahren
Mehr Platz für Fahrgäste
Dachau
Mehr Platz für Fahrgäste
Mehr Platz für Fahrgäste
Hallenbad lässt auf sich warten
Dachau
Hallenbad lässt auf sich warten
Hallenbad lässt auf sich warten

Kommentare