Vom Steinhebwettbewerb bis zum Festgottesdienst

Das 43. LAD Altstadtfest in Dachau war ein voller Erfolg

1 von 20
2 von 20
3 von 20
4 von 20
5 von 20
6 von 20
7 von 20
8 von 20

Dachau - Starke Auftritte beim Steinheben

Schönes Wetter, gute Stimmung und viele Gäste: Rund 3000 Besucher haben beim 43. Altstadtfest, das die LAD Werbegemeinschaft Leistung aus Dachau organisiert hatte, miteinander gefeiert. 

„Es war ein tolles Fest ohne Zwischenfälle“, berichtet LAD-Vorsitzende Susanne Reichl. „Wir haben nur positive Rückmeldungen bekommen.“ Für die Besucher war auf jeden Fall einiges geboten: Los ging es bereits am Nachmittag, als die stärksten Männer und Frauen ihren großen Auftritt hatten. Bei der Alpenländischen Steinhebemeisterschaft stellten sie ihre enormen Kräfte unter Beweis. Bei den Frauen siegte Selina Güral, die es schaffte einen 125 Kilogramm schweren Stein 48,2 Zentimeter hoch zu heben. Bei den Männer setzen sich in der Leichtgewichts-Klasse Sebastian Ziegler (254 Kilogramm, 86,8 Zentimeter), in der Mittelgewichts-Klasse Andreas Jahn (254 Kilogramm, 66,5 Zentimeter), in der Schwergewichts- Klasse Benedikt Adam (254 Kilogramm, 75,5 Zentimeter) und in der Superschwergewichts- Klasse Christopher Ziller (275 Kilogramm, 100 Zentimeter) durch. 

Als bester Neueinsteiger wurde außerdem Thomas Kleinmeier ausgezeichnet, der einen 150-Kilo-Stein 84,2 Zentimeter hoch hob. Nach einem Festgottesdienst startete schließlich das Abendprogramm des Altstadtfestes mit dem Einmarsch der Dachauer Knabenkapelle. Später sorgten am Rathausplatz die „Coco Nut‘s“ für Party-Stimmung und am Schrannenplatz heizte die Oldie-Band „Hound Dogs“ ein. 

In der Altstadt gab es mehrere Aussteller, die unterschiedliche Essensgerichte anboten. Kinder freuten sich vor allem über Luftballons und viele Erwachsene hatten zudem Spaß daran, ihre Zielfähigkeit beim Fotoschießen unter Beweis zu stellen. Die Atmosphäre war gelöst und freudig – kein Wunder, dass bis spät in die Nacht gefeiert wurde.


cla

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
200 Rennradler bezwingen Altstadtberg
200 Rennradler bezwingen Altstadtberg
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag

Kommentare