LAD Altstadtfest - leidenschaftlich gefeiert trotz Regens

Die Werbegemeinschaft LAD lud zum 36. Mal zum traditionellen Altstadtfest ein. Foto: Leiß

Dach

au (sel) Unter dem Motto „Liebe, Lust und Leidenschaften“ hatte die Werbegemeinschaft LAD zum 36. Mal zum traditionellen Altstadtfest geladen. Besonders am Nachmittag war der Besucherandrang groß – am Abend kam dann wie im vergangenen Jahr der Regen. Vom „leidenschaftlichen“ Feiern hielt der die Partygänger aber nicht ab. Die Organisatoren der LAD und viele Helfer hatte das Thema „Liebe, Lust und Leidenschaften“ in fast alle Stände und Aktionen auf witzige Art integriert und quer durch die Altstadt aufgegriffen. Bunte Herzen schmückten die Straßen, Malweib Nina Schiffner bot einen Liebesbriefwettbewerb, der Jugendrat einen Speed-Dating-Tisch bei Kerzenschein, vor dem Schloss wartete eine Liebeslaube auf Singles. Am Nachmittag beteiligten sich viele Dachauer Vereine und Verbände am Altstadtfest, wie der TSV 1865 mit seiner Rock’n’Roll-Gruppe oder die Friseurinnung. Die Friseure schnitten für eine BRK-Aktion kostenlos Haare. Am Abend sorgten gleich drei Bands auf zwei Bühnen für die nötige Stimmung. Auf der Bühne am Schrannenplatz, die heuer neu war und von der Kulturschranne präsentiert wurde, spielten die jungen Bands „Lupin & The Pursuit“ und „Organe Fizz“, deren Auftritt live mitgeschnitten wurde. Auf dem Rathausplatz feierten mit der Partyband „Ois easy“ einige Hundert Fans bis zum bitteren Ende um Mitternacht. Einige machten es sich trotz teils starken Regens unter Sonnenschirmen gemütlich, die Mehrheit vor der Bühne ließ sich vom leidenschaftlichen Nass aber nicht beeindrucken. Sonja Lencik, stellvertretende LAD-Vorsitzende, zeigte sich auch deshalb mit dem Verlauf des Altstadtfestes sehr zufrieden. „Es war echt ein Erfolg, auch wenn es geregnet hat“. Alle Beteiligten wären mit „Lust und Leidenschaft“ bei der Sache gewesen. Im nächsten Jahr möchte sie zum LAD-Fest noch mehr Dachauer Vereine und Verbände einbinden. „Ich möchte den Kontakt herstellen, weil die LAD nicht nur für die Altstadt da ist“, betont Lencik. Vielleicht geht 2012 auch der Wunsch von Bürgermeister Claus Weber zur Eröffnung des diesjährigen Festes in Erfüllung: Dass es nicht regnen möge.

Meistgelesen

Der Sonntagsbus fährt wieder
Dachau
Der Sonntagsbus fährt wieder
Der Sonntagsbus fährt wieder
Vorbeugen ist besser als Heilen
Vorbeugen ist besser als Heilen
Sie arbeiten, wenn andere feiern
Dachau
Sie arbeiten, wenn andere feiern
Sie arbeiten, wenn andere feiern
Sonntagsmarkt zu Gunsten des Tierheims Dachau
Dachau
Sonntagsmarkt zu Gunsten des Tierheims Dachau
Sonntagsmarkt zu Gunsten des Tierheims Dachau

Kommentare