Rechtsberatung in Dachau

Anwaltverein München bietet Rechtsberatungs-Service für mittellose Bürger

+
Dachaus Rechtsberatung wird sechs Jahre alt.

Dachau - Kostenlose Rechtsberatung

Die kostenlose Rechtsberatung beim Amtsgricht Dachau wird seit sechs Jahren angeboten. Seit März 2013 können bedürftige Bürger die Beratungsmöglichkeit des Münchener Anwaltverein nutzen. Die Beratungstermine teilen sich derzeit ein Dutzend Anwälte, von denen jeweils einer am Beratungstag im Gericht anwesend ist. Da Bedürftigkeit Voraussetzung für die kostenlose Beratung ist, werden vorab die Einkommensverhältnisse der Rat suchenden Person geprüft. Sie ist gegeben, wenn jemand auf Sozialhilfeniveau lebt. 

Um diese Prüfung und die Organisation im Vorfeld kümmert sich seit Bestehen der Rechtsberatung der Dachauer Detlef Ebert. Er war bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2008 als Beamter des Sozialreferats der Landeshauptstadt München beschäftigt. Da er aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit den Umgang mit Menschen gewohnt ist und sich zudem in der Lebensberatung engagiert, erklärte er sich sofort bereit, seine Berufserfahrung auch auf diesem Gebiet einzubringen, als er von einem Bekannten darauf angesprochen wurde. Dabei ist es Ebert wichtig, den Leuten zu zeigen, dass man ihnen zuhört und sie nicht loswerden will. Aufgrund seiner Verbindungen zu sozialen Einrichtungen gelingt es ihm häufig, Bürgern zu helfen, ohne dass der Anwalt eingeschaltet werden muss. Ist die anwaltliche Beratung doch erforderlich, informiert Ebert den anwesenden Anwalt kurz über den Sachverhalt, bevor das eigentliche Beratungsgespräch beginnt. 

In der Regel erscheinen pro Termin ein bis zwei Hilfesuchende. Insgesamt seien esüber das Jahr gesehen etwa 120 Bürger, denen auf diese Weise geholfen werden könne, wobei die Anliegen einegroße Bandbreite an juristischen Themen abdecken würden. Für die Vergütung der Rechtsanwälte, die sich zur Verfügung stellen und die Beratung leisten, kommt die Justizkasse auf. Die Beratung findet jeden Dienstag zwischen 9 und 12 Uhr im Gebäude Schlossgasse 1 statt. Eine Anmeldung ist nur vor Ort möglich und wird bis 11 Uhr erbeten.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Wohnen und Arbeiten mitten in Vierkirchen
Wohnen und Arbeiten mitten in Vierkirchen
Bergkirchen sucht Schulweghelfer
Bergkirchen sucht Schulweghelfer
Karlsfelder Autorin gibt Tipps rund ums Thema Hundehaltung im Büro
Karlsfelder Autorin gibt Tipps rund ums Thema Hundehaltung im Büro
Wolfgang Moll besuchte Oradour sur Glane zum 75. Gedenkfeiertag
Wolfgang Moll besuchte Oradour sur Glane zum 75. Gedenkfeiertag

Kommentare