Ehrenmedaille für außerordentliches Engagement

Außerordentlich im Ehrenamt engagiert

+
Erich Müller (links) bekam die Ehrenmedaille von Josef Mederer für sein ehrenamtliches Engagement überreicht.

Landkreis - Zwei Ehrenamtler aus dem Landkreis mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet

Als Zeichen seiner Anerkennung verleiht der Bezirk Oberbayern die Bezirksmedaille an Menschen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich für das öffentliche Wohl einsetzten. 

Bezirkstagspräsident und ehemaliger Bürgermeister von Schwabhausen, Josef Mederer, betonte bei der Verleihung der Bezirksmedaillen, wie viel Bedeutung, Vorbilder für einzelne Bereiche des Lebens haben: „Vorbilder können Mut machen, als Inspirationsquelle dienen oder eine Orientierungshilfen bieten.“ 

Zu den Geehrten zählten Frank Striegler aus Dachau und Erich Müller aus Röhrmoos. „Wir brauchen Menschen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen. Wir brauchen Menschen, die als Vorbilder gelten können, wir brauchen Menschen, die sich außergewöhnlich stark im Ehrenamt engagieren“, waren Mederers Worte bei der Laudatio der beiden.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

200 Klimaaktivisten begleiteten die „Fridays for Future“-Gruppe 
200 Klimaaktivisten begleiteten die „Fridays for Future“-Gruppe 
Zieglerbräu lud Dachauer Tafel auf seine Terrasse ein
Zieglerbräu lud Dachauer Tafel auf seine Terrasse ein
Engerl eröffneten Christkindlmarkt
Engerl eröffneten Christkindlmarkt
Wolfgang Moll, Vorsitzender der WIR-Gruppierung Dachau, kandidiert für das Amt des Oberbürgermeisters
Wolfgang Moll, Vorsitzender der WIR-Gruppierung Dachau, kandidiert für das Amt des Oberbürgermeisters

Kommentare