Fahranfänger verlor Kontrolle über sein Fahrzeug

Hasen ausgewichen – Auto landet auf dem Dach

Ein Auto liegt auf dem Dach
+
Das Auto eines Fahranfängers landete auf dem Dach weil der Fahrer nach einem Ausweichmanöver zugunsten eines Hasen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Ein Hase überquerte am Mittwoch, 28. April, gegen 20.30 Uhr kurz vor dem dem Gewerbegebiet Gada, die Fahrbahn. Ein 18-jähriger Opel Lenker fuhr zu dieser Zeit von Eisolzried in Richtung Bergkirchen. 

Der Fahranfänger aus Puchheim wich dem Tier aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Straße ab und landete auf dem Dach. Der junge Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er blieb unverletzt. Der Opel wurde abgeschleppt, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehr aus Feldgeding und das THW eingesetzt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Der Frauen-Noruf bleibt bestehen
Der Frauen-Noruf bleibt bestehen
Gymnasium in Röhrmoos kann nicht wie vorgesehen gebaut werden
Gymnasium in Röhrmoos kann nicht wie vorgesehen gebaut werden
INTERVIEW: Josef Januschkowetz über die Dachauer Bau-Messe
INTERVIEW: Josef Januschkowetz über die Dachauer Bau-Messe
Coronavirus-Teststation in Odelzhausen geht in Betrieb
Coronavirus-Teststation in Odelzhausen geht in Betrieb

Kommentare