Die Banken infomieren über ihre Konsequenzen in der Corona-Krise

Banken in Dachau während der Virus-Krise

+
Die Banken aus Dachau informieren über ihr Verhalten während der Corona-Krise

Dachau - Volksbank und Sparkasse sichern stabile Bargeldversorgung, raten jedoch zum kontaktlosen Bezahlen

Die Sparkasse Dachau und die Volksbank Raiffeisenbank Dachau informieren, mit welchen Maßnahmen die beiden Banken ihren Beitrag für die Minimierung der Folgen der Corona-Krise leisten wollen. 

Die Sparkasse Dachau und die Volksbank Raiffeisenbank Dachau sichern nach wie vor eine stabile Bargeldversorgung und Zahlungsverkehrsinfrastruktur. Das betonen Thomas Höbel, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Dachau und Hermann Krenn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dachau: „Unser flächendeckendes Angebot an Selbstbedienungs- oder Geldautomaten und das Online-Banking sichern eine durchgängige und lückenlose Abwicklung aller Finanztransaktionen.“ Das gelte beispielsweise für alle Bargeldverfügungen und Überweisungen. 

Die Selbstbedienungsangebote laufen flächendeckend im Normalbetrieb. Berater sind telefonisch erreichbar. Besuche in den Geschäftsstellen sollen auf dringend notwendige Angelegenheiten reduziert werden. Was das Bezahlen vor Ort angeht, ergänzt Krenn: „Die Bargeldversorgung ist weiterhin gesichert. Doch gerade jetzt empfehlen wir auch Kartenzahlungen oder das kontaktlose Bezahlen mit der Girocard, mit einer Kreditkarte oder mit dem Smartphone.“ 

Höbel weiter: „Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe des Fingerabdrucks oder der Gesichtserkennung am eigenen Smartphone – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.“

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Update aus Dachau
Corona-Update aus Dachau
Corona-Update aus dem Landkreis Dachau
Corona-Update aus dem Landkreis Dachau
Jagdausübung in Zeiten von Covid19
Jagdausübung in Zeiten von Covid19
Schule leichter gemacht von Zuhause aus
Schule leichter gemacht von Zuhause aus

Kommentare