Bis zum 1. Juni bietet das BRK Dachau keine Erste-Hilfe-Kurse an.

Bayrisches Rotes Kreuz Dachau setzt Erste-Hilfe Kurse aus

+
Bis zum 1. Juni bietet das BRK Dachau keine Erste-Hilfe-Kurse an.

Dachau - Das BRK nutzt die Zeit, um Konzepte zu modernisieren.

Das BRK Dachau setzt bis 1. Juni seine Fortbildungskurse in Erster Hilfe aus. 

Ausbildungsleiter Michael Karlstetter begründet: „Nachdem uns die gesetzlichen Unfallversicherungen deutlich hingewiesen haben, aufgrund Corona-Mindestabstand bis zum 1. Juni keine Erste Hilfe-Kurse zu halten, haben wir im Bildungszentrum alle Kurse bis zu diesem Zeitpunkt abgesagt.“ 

Das BRK Dachau nutzt die Zeit, um die Kurs-Konzepte zu überarbeiten. Der stellvertretende Kreisgeschäftsführer und Einsatzstabsleiter Dennis Behrendt erklärt: „Gerade im Bereich der Ersten Hilfe tragen wir eine hohe Verantwortung. Um unseren hohen Qualitätsanspruch auch in den Fortbildungsangeboten zu halten, ist es notwendig, die Lerninhalte und die pädagogische Vermittlung in modernsten Standards anzubieten. Dafür nutzen wir jetzt die Zeit. Unsere Lehrgänge liefern die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.“ 

Wann das Fortbildungsangebot wieder aufgenommen wird, ist auf der Homepage des BRK Dachau zu erfahren unter kvdachau.brk.de/wir-fuer-sie/rotkreuzkurse/ oder auf Anfrage per Email an breitenausbildung@kvdachau.brk.de.

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Stadtbücherei Dachau bietet kontaktlose Ausleihe
Stadtbücherei Dachau bietet kontaktlose Ausleihe
In Stadt und Landkreis Dachau gelten ab sofort verschärfte …
In Stadt und Landkreis Dachau gelten ab sofort verschärfte Corona-Regelungen
„Alle Erwartungen gesprengt“
„Alle Erwartungen gesprengt“

Kommentare