Bibliothek in Odelzhausen erweitert ihr Sortiment.

Die Bücherei in Odelzhausen erweitert ihr Sortiment

+
Büchereileiterin Anette Kurth-Ermer ist gespannt, wie die Neuerungen angenommen werden.

Odelzhausen - 56.000 neue Online-Medien.

Leser der Bücherei Odelzhausen können sich freuen: Ab sofort gibt es dort die so genannte„Onleihe“

Damit können die Nutzer überBücher, Zeitungen, Zeitschriften und Hörbücher auf ihren eBook-Reader, ihren PC oder ihr Smartphone laden. Auch einige Online-Kurse werden angeboten. Unterstützt werden alle Geräte mit Ausnahme des Kindle-Readers von Amazon. 

„Der Wunsch danach kam von unseren Lesern“, erklärt Büchereileiterin Anette Kurth-Ermer. „Und wir hoffen, dadurch auch jüngere Leute anzusprechen.“ 

Derzeit nutzen die Bücherei 629 Leser, darunter 427 Kinder bis zu zwölf Jahren. Das liegt auch daran, dass die Grundschulklassen regelmäßig die Bücherei besuchen. „Danach nimmt das Interesse aber leider ab“, sagt Kurth-Ermer. „Ich habe schon den Eindruck, dass viele Kinder heute weniger lesen als früher.“ Besonders beliebt bei Kindern seien interaktive Bücher sowie Abenteuer- und Entdeckergeschichten und Bücher im Comicstyle. Bei Jugendlichen käme zudem Fantasy- und Sciencefiction-Literatur gut an. Klassiker von Autoren wie Astrid Lindgren und Otfried Preußler oder auch die Harry-Potter-Reihe würden dagegen nicht mehr so oft nachgefragt. 

„Bei den Erwachsenen sind gerade besonders die bayerischen Regionalkrimis beliebt“, berichtet Kurth-Ermer, „und auch Thriller und historische Romane werden sehr gerne gelesen.“ Die Bücherei legt Wert auf Aktualität: „Ein Buch, das fünf Jahre nicht ausgeliehen wurde, wird aussortiert“, erklärt Kurth-Ermer. „Jedes Jahr sind das rund 1000 Bücher.“ Um die neuen Online-Medien auf die eigenen Geräte zu laden, sind nur ein Internetzugang und ein Bibliotheksausweis nötig. 

„Nach vier Wochen erlöschen die Bücher dann automatisch wieder auf dem Reader“, erklärt Anette Kurth-Ermer. Sie und ihre 28 ehrenamtlichen Mitarbeiter planen noch weitere Neuerungen: „Im Sommer soll die Bücherei umgebaut werden“, kündigt sie an.

cla

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Multi-Kulti-Fest im Fondi Park
Multi-Kulti-Fest im Fondi Park
Bienenflugwettbewerb beim Bienenfest der Volksbank in der Altstadt
Bienenflugwettbewerb beim Bienenfest der Volksbank in der Altstadt
Landtagspräsidentin Ilse Aigner spricht vor 200 Besuchern beim Sommerempfang des Landratsamtes
Landtagspräsidentin Ilse Aigner spricht vor 200 Besuchern beim Sommerempfang des Landratsamtes
Nach einem halben Jahrhundert ziehen die Pächter des Amalfi vom Karlsberg in den ehemaligen Helferwirt
Nach einem halben Jahrhundert ziehen die Pächter des Amalfi vom Karlsberg in den ehemaligen Helferwirt

Kommentare