Da das Bündnis für Dachau herausfinden will, wer am besten zu ihren Grundsätzen passt, hat es alle Kandidaten, die den amtierenden Landrat Stefan ...

Bündnis Dachau sucht Verbündeten

+
Die Herausforderer (von links) Hubert Böck (SPD), Sebastian Leiß (Freie Wähler Dachau), Achim Liebl (Die Grünen), Hauke Stöwsand (ÖDP), Dagmar Wagner (Freie Wähler) und Jonathan Westermeier (Die Linke).

Dachau - „Die Herausforderer“

Sie müssen Rede und Antwort stehen, was sie besser machen wollen, falls sie gewählt werden. 

Sechs Herausforderer für den Posten des Landrats kommen zum Schlag- abtausch nach Kleinberghofen. Da das Bündnis für Dachau keinen eigenen Landratskandidaten aufstellt, will es in öffentlicher Runde herausfinden, wer am besten zu den Grundsätzen der Wählervereinigung passt, die seit 24 Jahren die Geschicke im Stadtrat der Stadt Dachau mitgestaltet. 

Denn ab 2020 wird das Bündnis auch im Kreistag vertreten sein. Die Bündnis Vorstände Margot Heinze-Ehrlich und Mike Berwanger werden am 19. Februar die Kandidaten und die Kandidatin mit den Grundsätzen des Bündnis-Programms konfrontieren und dann wird sich zeigen, ob sie sich für mehr Teilhabe, soziale Gerechtigkeit oder ökologischere Verkehrskonzepte einsetzen wollen. Auch Fragen nach erneuerbaren Energien und einer Ökonomie für das Gemeinwohl werden eine Rolle spielen. 

Auf dem Podium nehmen Platz: (in alphabetischer Reihenfolge): Hubert Böck (SPD), Sebastian Leiß (Freie Wähler Dachau), Achim Liebl (Die Grünen), Hauke Stöwsand (ÖDP), Dagmar Wagner (Freie Wähler) und Jonathan Westermeier (Die Linke). Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. 

Der Bündnis-Themenabend findet im Gasthof „Freudenhaus“, (direkt am S-Bahnhof, am Mittwoch, 19. Februar um 9.30 Uhr statt (Einlass 18.30 Uhr).


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Im Kampf gegen den Virus
Im Kampf gegen den Virus
Dachauer Tafel startet Notfalldienst
Dachauer Tafel startet Notfalldienst
Die Stadt Dachau beteiligt sich an der Earth Hour 2020
Die Stadt Dachau beteiligt sich an der Earth Hour 2020
Banken in Dachau während der Virus-Krise
Banken in Dachau während der Virus-Krise

Kommentare