1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Immer dieser Druck!

Erstellt:

Kommentare

Chris Boettcher ist am Freitag, 27. Januar nun bereits zum dritten Mal im Festsaal des Bürgerhaus Karlsfeld zu Gast.
Chris Boettcher ist am Freitag, 27. Januar nun bereits zum dritten Mal im Festsaal des Bürgerhaus Karlsfeld zu Gast. © pri

Erfolgsdruck, Zeitdruck, Leistungsdruck, 90 Prozent der Deutschen empfinden sich anhaltendem Druck ausgesetzt. Auch Torwart-Titan Oli Kahn klagte in seiner aktiven Zeit nach jedem Spiel über wahnsinnigen, immensen, unglaublichen … Druck! 

Schon seit Jahren DIE Steilvorlage für Chris Boettcher, der in seinen unzähligen Radio-Comedys und auf der Live-Bühne nicht nur den Titan einzigartig in Szene setzt. Natürlich leiden in Boettchers neuem Programm „Immer dieser Druck“ auch noch viele weitere prominente Zeitgenossen unter besagtem Zivilisationsphänomen. Grund genug, dem negativen Druck etwas Positives entgegenzustellen: Wahnsinnigen, immensen, unglaublichen Lachdruck!

Diesen verspricht Chris Boettcher : Neunzig Minuten Parodie, Musik- und Stand-Up-Comedy von und mit dem wohl vielseitigsten bayerischen Kabarettisten, Schöpfer vieler hundert Radio-Sendungen auf Bayern 3 und Bayern 1 sowie Autor zahlreicher Kult-Songs, darunter „In der Pubertät“ oder der Wiesn-Klassiker „10 Meter geh“. Chris Boettcher ist am Freitag, 27. Januar nun bereits zum dritten Mal im Festsaal des Bürgerhaus Karlsfeld zu Gast. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Weitere Informationen und Eintrittskarten gibt es unter www.konzertwerk-muenchen.de.

Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost drei mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen will, muss bis Dienstag, 24. Januar, 12 Uhr, das Gewinnspielformular ausfüllen. Stichwort ist „Chris Boettchers“ und der eigene Familienname. Hier geht`s zum Gewinnspiel

Auch interessant

Kommentare