Ab April werden die Einschränkungen wegen des Corona-Virus spürbar sein...

Corona-Krise betrifft alle Berufs-Branchen in Dachau

+
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sind aktuell schwer abzuschätzen.

Landkreis - Die Auswirkungen der Pandemie wird ab dem kommenden Monat spürbar sein.

„Wir erleben aktuell eine Situation, die uns alle vor Herausforderungen stellt – und die auch Folgen für den Arbeitsmarkt haben wird. 

Die seitdem sehr dynamische Entwicklung lässt eine Prognose auf die Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und Beschäftigung allerdings frühestens ab dem nächsten Monat zu. Zur Einschätzung der Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt kommt erschwerend die Unsicherheit hinzu, wie lange die Corona-Krise anhält und wie schnell die Betriebe anschließend wieder in ihr normales Geschäft einsteigen können“, erklärt Nikolaus Windisch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Freising. Diese Arbeitsmarktdaten beziehen sich auf Mitte März. 

Die tatsächliche Lage am Arbeitsmarkt mit den aktuell vorliegenden Daten kann demnach noch nicht abgebildet werden. Die einsetzende Frühjahrbelebung hatte die Arbeitslosigkeit um 632 auf 7.379 sinken lassen. Das entsprach einer Arbeitslosenquote von zwei Prozent im Monat März. „Wir gehen davon aus, dass sich der Trend im April umkehrt. Angesichts der in weiten Teilen ruhenden Wirtschaft bleiben Neu- und Wiedereinstellungen in fast allen Wirtschaftsbereichen vorerst aus“, sagt Windisch weiter. 

Es ist davon auszugehen, dass die Corona-Pandemie und die zu ihrer Eindämmung ergriffenen Maßnahmen deutliche Auswirkungen auf die Beschäftigung haben werden. Anders als während der Finanzkrise 2008/2009 betrifft die aktuelle Krise nahezu alle Branchen.

red

Auch interessant:

Meistgelesen

In der Karlsfelder Mitte geht‘s voran
In der Karlsfelder Mitte geht‘s voran
Innungsbester der Schreinerinnung Dachau baute eine Vitrine für seine …
Innungsbester der Schreinerinnung Dachau baute eine Vitrine für seine Gitarre
Impfungen im Dachauer Landkreis laufen planmäßig
Impfungen im Dachauer Landkreis laufen planmäßig

Kommentare