Tagesmeldung der positiv getesteten Personen im Landkreis

Corona-Update aus dem Landkreis Dachau

+
Weitere Personen aus dem Landkreis Dachau haben sich mit dem Corona-Virus infiziert.

Dachau/Landkreis - Weitere Personen haben sich mit dem Corona-Virus infiziert

Am Montag, 27. April, wurden weitere sechs Personen positiv auf das Coronavirus getestet, insgesamt sind es damit 855 Corona-Fälle im Landkreis Dachau.

Auf Bayern- und Bundesebene werden regelmäßig auch die sogenannten „Sieben-Tage-Inzidenz“ errechnet und veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine statistische Größe, mit welcher die Zahl der innerhalb von sieben Tagen re­gistrierten Neuinfektionen, bezogen auf 100.000 Einwohner, über alle unterschiedlich großen Landkreise und kreisfreien Städte hinweg eine gewisse Vergleichbarkeit hergestellt wird, allerdings ohne besondere Umstände im Einzelfall zu berücksichtigen. 

Der Bayernweite Durchschnitt, liegt -Stand 26. April- bei 33 Fällen, die Stadt Straubing steht mit einem Wert von 136,0 (Vortag 144,4, vor fünf Tagen noch bei 150,7) an der Spitze der Auswertung. Auf Platz Zwei liegt weiter die Stadt Rosenheim mit einem Wert von 127,9 (vorgestern 123,2). 

Für den Landkreis Dachau errechnet sich der Wert 38,2. Dieser kann im Vergleich zu den Angaben auf den Internetseiten des LGL oder RKI abweichen, da die Datenübermittlung mitunter verzögert erfolgt. Die aufgezeigten täglichen Veränderungen der Werte zeigen, wie dynamisch die Situation ist.

(Quelle: StMI aktuell – Ausgabe vom 26.04.2020)

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Virtuelles Bürgerbüro 24 Stunden geöffnet
Virtuelles Bürgerbüro 24 Stunden geöffnet

Kommentare