Dachau/AGIL-Aktionstag

Lebende Werkstätten

+
Der Kettensägenschnitzer Daniel Sulzberger mit zwei seiner Kunstobjekten.

Dachau - Dachau AGIL veranstaltet im Zollhäusl einen Aktionstag an Nikolaus.

Eine Weihnachtsaktion im Alten Zollhäusl. unter dem Motto „Lebende Werkstätten“ startet der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL und mit seinem Projekt „Naherholung und Tourismus im Dachauer Land“. Der Aktionstag findet am Donnerstag, 6. Dezember, von 15 bis 20.30 Uhr statt. Dieses Jahr können Besucher dem Kettensägenschnitzer Daniel Sulzberger über die Schulter schauen. Im Gegensatz zu ihrem eigentlich Einsatz bei Waldarbeiten benutzt er die Kettensäge, um filigrane Figuren zu schnitzen. Selbst feine Details wie Augen oder Federstrukturen werden ausschließlich mit der Kettensäge herausgearbeitet. Am Aktionstag können Besucher beobachten, wie aus einem Stück Holz ein Kunstwerk entsteht, das um 19 Uhr für einen guten Zweck auf der Christkindlmarktbühne versteigert wird. Ab 15 Uhr werden am Aktionstag weitere Skulpturen ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Einen Flyer mit allen Informationen findet sich online unter www.tourismus-dachauer-land.de oder in der Touristinformation im Alten Dachauer Zollhäusl (Karlsberg 1a) zu den Öffnungszeiten Montag und Donnerstag von 9 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr. Dienstag und Mittwoch von 9 bis 13 Uhr.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Strategien gegen Verkehrsstau
Strategien gegen Verkehrsstau
Gesellschaftlicher Einsatz geehrt
Gesellschaftlicher Einsatz geehrt
Gräber, die Geschichten erzählen
Gräber, die Geschichten erzählen
Von einem Freundeskreis zum Verein
Von einem Freundeskreis zum Verein

Kommentare