Besonders Personen unter 25 konnten Stellen im September finden.

Herbst belebt Arbeitsmarkt leicht

Die Landkreise mit den Arbeitsmarktzahlen.
+
Der Arbeitsmarktreport im September.

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Dachau sank im September um 123 Personen auf 2.727 Personen. Die Arbeitslosenquote verringerte sich damit um 0,1 Prozentpunkte auf 3,0 Prozent.

Im September 2019 lag sie bei 1,8 Prozent. Die Arbeitslosenquote bei den unter 25-Jährigen sank um 0,9 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent. Vor einem Jahr errechnete sich bei den Jugendlichen eine Quote von 2,1 Prozent. Die Unternehmen der Region informierten den Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in diesem Monat über 91 neu zu besetzende Arbeitsstellen im Landkreis. Das sind 48 Stellen weniger als im August. Damit waren im September 910 gemeldete Stellen unbesetzt. Im April wurde in 1.062 Betrieben der Region kurzgearbeitet. Betroffen waren 8.735 Frauen und Männer. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Arbeitsort im Landkreis Dachau ist von März 2019 auf diesen März um 1.118 Beschäftigte beziehungsweise um 2,6 Prozent auf 44.498 Beschäftigte gestiegen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Medaille für Zivilcourage
Medaille für Zivilcourage
Ewige Ruhe im Baumschatten
Ewige Ruhe im Baumschatten

Kommentare