Diebstahl in Dachauer Apotheke

Ein Apothkenschild in gold
+
Ein Dieb konnte einen Apotheker einer Dachauer Apotheke ablenken und so knapp 800 Euro aus der Ladenkasse entwenden.

Am 19. März, 19.15 Uhr, betrat eine männliche Person die Apotheke in der Pfarrer-Kölbl-Straße in Dachau. Während dem Einkauf lenkte er den Apotheker ab und konnte so 800 Euro aus der Ladenkasse entwenden.

Anschließend verließ er fluchtartig die Apotheke.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

- rund 175 cm groß

- schlank

- Er trug eine dunkle Kapuzenjacke, eine dunkle Hose und sprach akzentfreies Schriftdeutsch.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dachau.

Auch interessant:

Meistgelesen

Biowildfleisch vom Jäger – natürlich, heimisch, gesund und köstlich
Biowildfleisch vom Jäger – natürlich, heimisch, gesund und köstlich
Ein Gymnasium für den Westen
Ein Gymnasium für den Westen
Regional-Olympiade des ASV
Regional-Olympiade des ASV
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf …
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf den Corona-Virus testen

Kommentare