Der neue Vorstand der ÖDP-Kreisfraktion

 Dachauer ÖDP wählte weibliche Führungsspitze

Der neue Vorstand der ÖDP-Kreisfraktion (von links): Adrian Heim, Stephanie Sichelschmidt, Tobias Hamberger, Dagmar Hamberger und Ludwig Wilhelm.
+
Der neue Vorstand der ÖDP-Kreisfraktion (von links): Adrian Heim, Stephanie Sichelschmidt, Tobias Hamberger, Dagmar Hamberger und Ludwig Wilhelm.

Trotz der aktuellen Corona-Situation konnten sich die Mitglieder der Dachauer ÖDP zu einer Kreishauptversammlung treffen, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen. 

Sie wählten Dagmar Hamberger aus Vierkirchen zur neuen Kreisvorsitzenden. Der bisherige Kreisvorsitzende Hauke Stöwsand trat aus privaten Gründen nicht wieder zur Wahl an. Erste Stellvertreterin bleibt Lydia Bartmann aus Dachau. Die Vorstandsspitze ergänzt Stephanie Sichelschmidt aus Hilgertshausen-Tandern, die als zweite Stellvertreterin neu in den Vorstand gewählt wurde. Damit hat die ÖDP im Landkreis Dachau eine rein weibliche Führungsspitze.

Als Mitglieder im Kreisvorstand bestätigt wurden Tobias Hamberger aus Vier­kirchen als Schatzmeister, sowie Jennifer Denk aus Weichs und Adrian Heim aus Karlsfeld als Beisitzer. Ludwig Wilhelm aus Haimhausen vervollständigt als neu gewählter Beisitzer den Vorstand.

Auch interessant:

Meistgelesen

Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. …
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. Juli bis zum 31. Juli
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf …
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf den Corona-Virus testen
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?

Kommentare