Keine Betreuung, keine Kosten

Stadt Dachau übernimmt ausfallende Elternbeiträge der freien Kita-Träger

Kind spielt mit Baublöcken
+
Die Stadt Dachau zahlt die Elternbeiträge für Monate im Lockdown.

Da die Dachauer Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und Mittagsbetreuungen aktuell geschlossen sind, verzichtet die Stadt Dachau auf die Erhebung des Monatsbeitrages, insofern Eltern keine Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Das machte Oberbürgermeister Florian Hartmann in einer Pressemeldung öffentlich. Die Stadt Dachau betreibt zwölf Kindertagesstätten. Des Weiteren hat sie mit freien Trägern Vereinbarungen für den Betrieb weiterer Kitas geschlossen. Mit dem Beschluss des Familien- und Sozialausschusses kann die Stadt Dachau diesen Trägern nun einen Sonderzuschuss auszahlen und damit das Defizit ausgleichen, dass ihnen durch den Verzicht auf die Erhebung von Monatsbeiträgen entsteht. Auch für die Träger der Mittagsbetreuungen des ASV Dachau und der AWO, konnte eine Regelung gefunden werden: Sie sollen vom Freistaat ebenfalls einen Sonderzuschuss erhalten. Der Sonderzuschuss an die Dachauer Mittagsbetreuungen soll in Höhe von bis zu 7.500 Euro ausfallen. Die Höhe der Kosten für die Stadt Dachau hängt davon ab, wie viele Eltern auf die Notbetreuung ihrer Kinder verzichten. Die Stadt rechnet mit Ausgaben von bis zu 100.000 Euro pro Monat im Lockdown. Die erlassene Elternbeiträge werden, laut Bayerischer Staatskanzlei, rückwirkend ab dem 1. Januar pauschal ersetzt. Dabei orientieren sich diese Beträge wie in den Monaten April bis Juni 2020 an den Erfahrungswerten für moderate und angemessene Elternbeiträge (Krippe 300 Euro, Kindergarten 50 Euro, Hort 100 Euro, Kindertagespflege 200 Euro, Mittagsbetreuung bis etwa 14 Uhr 68 Euro, Mittagsbetreuung bis 16 Uhr 110 Euro).

Auch interessant:

Meistgelesen

In der Karlsfelder Mitte geht‘s voran
In der Karlsfelder Mitte geht‘s voran
Innungsbester der Schreinerinnung Dachau baute eine Vitrine für seine …
Innungsbester der Schreinerinnung Dachau baute eine Vitrine für seine Gitarre
Skin Care Laser Center – 18 Jahre Hightech für die Haut
Skin Care Laser Center – 18 Jahre Hightech für die Haut

Kommentare