Wer sich über die Feiertage einsam fühlt, kann das Dachauer Plauschofon anrufen

Das Dachauer Plauschofon an den Ostertagen

+

Dachau - Damit die Osterfeiertage nicht einsam werden

Das Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau bietet seit Ende März unter Teleon 08131/6655046 eine Begleitung für alle diejenigen an, die in der Zeit der Ausgangsbeschränkung alleine sind, sich einsam fühlen und sich über Gespräche und Austausch freuen würden (Die DACHAUER RUNDSCHAU berichtete). 

Auch Eltern können sich hier melden, die mittlerweile schon lange auf viel engerem Raum als gewohnt den Familienalltag mit ihren Kindern meistern müssen. Es ist kein Wunder, dass sie manchmal an die Grenzen ihrer Kreativität und Geduld kommen. 

Das Plauschofon nimmt langsam Fahrt auf. Bisher meldeten sich zum einen ältere, alleinstehende Damen und Herren. Sie hatten das Anliegen, sich auszutauschen und über den veränderten Alltag zu erzählen. 

Auch bei Fragen nach praktischer Hilfe konnten bereits an die richtigen Ansprechpartnerweiter verwiesen werden. Anrufende Familien hatten ebenfalls das Bedürfnis, sich mitzuteilen. Es war ihnen außerdem wichtig, ihre Verunsicherung aussprechen zu können und hierfür Verständnis zu bekommen. „Manchen Menschen wird es wahrscheinlich gar nicht leicht fallen, sich bei uns zu melden“, meinen Karin Ulrich, Leitung des Mehrgenerationenhauses und Anja Mußmann-Walter, die das Angebot koordinieren. „Vielleicht ist es hilfreich, wenn jüngere Angehörige ihre Eltern oder sonstige ältere Verwandte ermutigen, hier anzurufen“. 

Auch am langen Osterwochenende steht das Plauschofon zur Verfügung. In der Zeit von Karfreitag (10. April) bis Ostermontag (13. April) nehmen Haupt- und Ehrenamtliche des Mehrgenerationenhauses täglich gerne zwischen 16 und 18 Uhr Anrufe entgegen. 

Nach den Feiertagen ist das Plauschofon von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 sowie zwischen 16 und 18 Uhr besetzt.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Ölfilm auf der Dachauer Amper
Ölfilm auf der Dachauer Amper
Standort für fünftes Landkreisgymnasium in Dachau steht fest
Standort für fünftes Landkreisgymnasium in Dachau steht fest
Unbekannter beschädigt Landkreisbiotop schwer - Landratsamt Dachau sucht Zeugen für illegales Einsetzen von Pestiziden
Unbekannter beschädigt Landkreisbiotop schwer - Landratsamt Dachau sucht Zeugen für illegales Einsetzen von Pestiziden
Dachaus Kreisbäuerin Emmi Westermeier informiert und gibt Tipps zum Tag der Milch
Dachaus Kreisbäuerin Emmi Westermeier informiert und gibt Tipps zum Tag der Milch

Kommentare