Wanderung auf Teilstrecken des Zehn Kilometer Wettkampfes

DACHAUER RUNDSCHAU auf Tour: Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen

Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
1 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
2 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
3 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
4 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
5 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
6 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
7 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
8 von 9
Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen

Einmal im Jahr findet dieser beliebte und gut organisierte Trailrun statt. Logischerweise ist diese Wanderung auch eine gute Möglichkeit ein gutes Lauftraining zu absolvieren.

An der kleinen Straße zwischen Neuried bei Ainhofen und Hilgertshausen befindet sich ein Parkplatz in der Senke des Lahnbaches. Hier beginnt auch ein kleiner Lehrpfad mit Taferl und Infobroschüre über den Wald und gleich zu Beginn der Tour kann man eine abgegangene frühmittelalterliche Ringwallanlage besichtigen von der noch Wall- und Grabenreste erhalten sind. Wir laufen auf breitem Weg am Lahnbach entlang durch das schöne kleine Tal. An der großen Kreuzung wenden wir uns nach links und gehen bergan. Der Weg zieht etwas nach links und nach ca. 400 Meter (m) treten wir aus dem Wald und biegen nach rechts. Nach 600m wenden wir uns nach links und marschieren vor den ersten Häusern des Ortsteils Gumpmühle nach rechts.

450m später nach links und dann rechts abbiegen. Wir spazieren an der Ilm entlang und treffen auf eine kleine Straße. Dort nach rechts und sofort wieder rechts halten. 250m später biegen wir rechts ein und gelangen zu einem Weiher an dessen linken Ufer wir unter schönen Bäumen weiterschlendern.

Bei der kleinen Holzhütte führt unser Weiterweg schließlich nach rechts über eine kleine Holzbrücke und dann gleich wieder links immer geradeaus (leicht rechts haltend), bis wir wieder auf einem richtigen Weg wandern. 500m nach dem Teich geht ein etwas in Bäumen versteckter Weg links ab bergauf der sich sofort verzweigt. Wir halten uns dabei auf dem rechten Weg bergauf und dann an einem Bauernhof vorbei treffen wir auf die Straße nach Lanzenried mit seiner evangelischen Kirche. Wir gehen nach rechts und nach 60m wieder rechts auf Asphalt, später auf Kies, immer geradeaus, bis wir in Neuried auf die Hauptstraße treffen. Hier rechts abbiegen und vorsichtig auf der Straße entlang, zunächst an der Marienkappelle vorbei, dann bergab bis wir wieder auf unseren Parkplatz treffen.

Anfahrt und Start: Parkplatz zwischen Neuried bei Ainhofen und Hilgertshausen. Einkehr: Brotzeit . Info unter: www.oberilmtaler-huegellauf.de

Rubriklistenbild: © Lange

Auch interessant:

Kommentare