Dachauer Volksfest

Einmaischen des Volksfestbieres hat begonnen

1 von 3
OB Florian Hartmann und Volksfestreferent Robert Gasteiger starten Brauvorgang
2 von 3
OB Florian Hartmann und Volksfestreferent Robert Gasteiger starten Brauvorgang
3 von 3
OB Florian Hartmann und Volksfestreferent Robert Gasteiger starten Brauvorgang

Dachau/München - Mit dem traditionellen Einmaischen den Brauvorgang für das Dachauer Volksfestbier haben heute Oberbürgermeister Florian Hartmann und Volksfestreferent Robert Gasteiger in der Spatenbrauerei in München gestartet.

Dabei haben sie zusammen mit Spaten-Verkaufsleiter Bernhard Klier auch einen Blick in den Braukessel geworfen, um sich zu vergewissern, dass auch genügend drin ist für das wunderbare Volksfest, das am 11. August beginnt und am 20. August endet. Gebraut werden insgesamt circa 200.000 Liter Märzenbier mit einem Alkoholgehalt von circa 5,7 Prozent. Der Preis für eine Maß Bier auf dem Dachauer Volksfest beträgt heuer 6,10 Euro.


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag
Jagdschutz- und Jägerverein appelliert zur Vorsicht auf den Straßen
Jagdschutz- und Jägerverein appelliert zur Vorsicht auf den Straßen
Ein Glanzstück Dachaus ist im „Bunker-Untergrund“ verborgen
Ein Glanzstück Dachaus ist im „Bunker-Untergrund“ verborgen

Kommentare